THE BIG BBQ 2020 AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT

Zeit für Fisch!

Von 25. Juni 2020Fisch, Grillen, Rezepte

Rezept für Fischpäckchen vom Rost

Bei den sommerlichen Temperaturen diese Woche greift man auch gerne mal zu Fisch statt Fleisch. Deshalb gibt es heute im Blog ein Rezept für aromatische Fischpäckchen.

Zutaten (4 Portionen)

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Pfefferschoten(rot)
  • ½ Zitrone
  • 400 g Lachsfilet
  • 400 g Kabeljaufilet
  • 10 Garnelen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 6 Stiele Thymian
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und in 4cm lange Stücke geschnitten. Die Pfefferschoten werden in Ringe, die Zitrone in 1cm breite Scheiben geschnitten. Auch die Fischfilets schneidet Ihr in 4 gleich große Stücke. Die Garnelen werden geschält.

Nun werden jeweils 4 Seiten Zeitungspapier und 2 Stück Backpapier übereinandergelegt. Legt nun jeweils die Hälfte von Fisch, Garnelen, Zwiebeln, Pfefferschoten, Zitrone, Knoblauch und Rosmarin darauf. Der Thymian wird von den Stielen gezupft und darüber verteilt. Die Päckchen werden mit etwas Salz gewürzt und mit Olivenöl beträufelt.

Zuerst wird das Backpapier über der Füllung verschlossen, bevor alles fest im Zeitungspapier (8 Seiten) zu einem Päckchen eingewickelt wird. Benutzt etwas Küchengarn, um das Päckchen zu verschließen und taucht es dann in eine Schüssel mit kaltem Wasser bis sich das Papier mit Wasser vollgesogen hat. Nun wird das zweite Päckchen gepackt.

Legt die Fischpäckchen dann auf den heißen Grill, schließt den Deckel und lasst sie von jeder Seite circa 15-20 Minuten garen.

Unsere Empfehlung zu diesem leichten Sommergericht, ist ein fruchtiger Dip oder Ajoli mit einem Schuss Zitronensaft.