THE BIG BBQ Festival 2019 ǀ Altonaer Fischauktionshalle Hamburg ǀ 14. und 15. Juni 2019

Unser Rezept für Zimtsterne vom Grill

Von 6. Dezember 2018Rezepte

Zimtsterne vom Grill

Wer backen will, muss grillen!

Weihnachtszeit ohne Kekse, ist wie THE BIG BBQ ohne Grill! Genau aus diesem Grund halten uns natürlich auch typische Weihnachtsplätzchen nicht ab, die Kohlen glühen zu lassen! Geschweige denn das Hamburger „Schietwetter“! Das einzige, was Ihr dazu braucht, ist ein konventioneller Pizzastein. Und natürlich das passende Rezept. Das gibt’s heute im Blog.

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  •  3 Tropfen Bittermandelöl
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 1 großzügige Prise Salz
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • Einige EL gemahlene Mandeln zum Ausrollen

Zubereitung

Zuerst wird das Eiweiß zu steifem Eischnee geschlagen. Danach gibt man unter ständigem Schlagen schrittweise den Puderzucker, Zimt, Lebkuchengewürz und Salz dazu.

Für das Frosting der Sterne werden 4 EL des gewürzten Eischnees abgenommen und aufbewahrt.

Der Rest der Masse wird ständig weitergerührt, während gemahlene Mandeln, Vanillezucker und das Bittermandelöl hinzukommen. Sobald sich ein homogener Teig gebildet hat, wird dieser für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltgestellt. Zwischenzeitlich könnt Ihr Euren Grill bereits auf geringe bis mittlere Hitze (ca. 150 Grad) einregeln.

Der gekühlte Teig wird auf einer mit gemahlenen Mandeln bestäubten Arbeitsfläche ausgerollt, bevor Ihr daraus circa 1 cm dicke Sterne ausstecht und diese auf den mit Backpapier ausgelegten Pizzastein legt.

Schließlich werden die Zimtsterne mit dem restlichen Eischnee bestrichen und der Pizzastein auf den vorheizten Grill platziert. Die Backzeit beträgt in etwa 40 Minuten. Da Kekse relativ schnell verbrennen, ist es auf jeden Fall sinnvoll immer ein Auge auf die Weihnachtsüberraschung vom Rost zu haben.

Übrigens: Wenn Euch die winterliche Kälte und der Hamburger Sprühregen abschrecken Eure Plätzchen outdoor zu backen, empfehlen wir Euch die Zeit mit Glühwein zu überbrücken. Das schmeckt und heizt ein! Und wenn Euch Glühwein zu langweilig ist, probiert doch mal den THE BIG BBQ Weihnachtsdrink mit Gin!