THE BIG BBQ Festival 2019 ǀ Altonaer Fischauktionshalle Hamburg ǀ 14. und 15. Juni 2019

Unser Rezept für Pancakes mit gegrillter Banane und Ananas

Pancakes vom Grill

Liebe geht durch den Magen!

Rosen, Pralinen und Co. sind ja ganz nett, aber unter wahrer Liebe verstehen wir etwas anderes: Ein leckeres Drei-Gänge-Menü vom Rost! Vor- und Hauptspeise haben wir Euch bereits verraten. Das passende Dessert kommt heute: Saftige Pancakes mit gegrillter Banane und Ananas.

Zutaten

Für die Pancakes

  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • Rapsöl
  • Puderzucker zum bestreuen

Für die Banane

  • 10 Bananen, reif
  • 100 g Schokoladenblättchen
  • 50 g Butter
  • Amaretto

Für die Ananas

  • 1 Ananas
  • 120 ml Rum
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Muskat, gemahlen
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Zimtpulver

Zubereitung

Als echte Grillfans greifen wir für diese Köstlichkeit vom Grill zu unserer Grillplatte, um komplett auf den Herd zu verzichten. Die Menge ist für ein sehr hungriges Paar, das sich auch am nächsten Morgen zum Frühstück noch über eine kleine Süßigkeit freut.

Die Ananas

Die Ananas müsst Ihr zunächst schälen, aushöhlen und in ca. 10 Scheiben schneiden. Für die frisch Verliebten unter euch: Ihr könnt die Scheiben natürlich auch in Herzform zubereiten.

Für die Marinade rührt Ihr einfach Rum, braunen Zucker, Ingwerpulver, Muskat, Nelken- und Zimtpulver zusammen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Ananas wird dann in der Marinade eingelegt und sollte mindestens eine Stunde ziehen. Der Grill muss für die Ananas auf 200°C bei direkter Hitze vorgeheizt werden. Nehmt die Scheiben aus der Marinade, tupft sie etwas ab und grillt sie dann 2-3 Minuten bis sie leicht gebräunt sind.

Die Banane

Die Banane ritzt Ihr ungeschält der Länge nach ein und öffnet sie danach ein wenig. Nun verteilt Ihr die Schokolade und die Butter darin und beträufelt sie mit etwas Amaretto – heute darf es auch etwas mehr sein! Für die Banane heizt Ihr den Grill bei indirekter Hitze auf 170°C vor. Die Banane wird mit der offenen Seite nach oben auf dem Grill platziert und dann etwa 12 bis 15 Minuten gegrillt. Solange, bis alles herrlich ineinander verschmolzen ist!

Die Pancakes

Hierfür vermischt Ihr das Mehl mit Salz, Zucker und der Trockenhefe und verrührt alles mit der Milch. Anschließend werden die Eier untergerührt. Den Grill heizt Ihr währenddessen mit der Grillplatte auf 200°C vor. Gebt etwas Öl auf der Grillplatte und verteilt jeweils 1 EL Teig  darauf. Die Pancakes werden von beiden Seiten goldbraun gebacken und mit Puderzucker bestreut.

Somit wäre Euer Menü dann perfekt und wir garantieren Euch, dass ein romantischer Grillabend besser ankommt als jeder Rosenstrauß! Happy Valentine’s Day!