THE BIG BBQ Festival 2020 ǀ more infos coming soon!

So grillt Ihr Spanisch!

Von 10. September 2019Around the world, Grillen

Feurig-heißes BBQ in Spanien

Nicht nur in Deutschland sind es die Sonnenstrahlen, die uns quasi wie von selbst an die Fleischtheken der Stadt führen und unsere Grills auspacken lassen. Auch die Spanier haben eine Vorliebe für ausgiebige BBQs mit Freunden. Je nach Region, gibt es verschiedene Gerichte, die vorzugsweise auf den Tellern und in den Mägen der hungrigen Gäste landen. Eine Spezialität, die Euch sicherlich auch selbst aus Eurem letzten Spanien Urlaub oder der Tapas Bar Eures Vertrauens bekannt vorkommt, sind Grillgerichte „a la plancha“. Charakteristisch dafür sind die gusseiserne Platte und Temperaturen von über 300 Grad. Doch was landet in den verschiedenen Regionen auf der Grillplatte?

Fisch und Fleisch

Besonders an der Küste, aber natürlich auch überall sonst, stehen Fisch und Meeresfrüchte besonders hoch im Kurs. Gegrillte Sardinen, Tintenfisch oder Garnelen sorgen für ordentlich Eiweiß auf den Grilltellern. Was Fleischgerichte angeht, ist Schwein sehr beliebt: Marinierte Schweinerippchen mit pikanter Sherry-Chili-Sauce oder sogenannte „pinchos morunos“, die mit Kreuzkümmel und Cayennepfeffer verfeinert werden, erfreuen die spanischen BBQ-Herzen.

Gemüse

Zusammen mit dem richtigen Olivenöl sind aber auch verschiedenste Gemüsesorten ein wichtiger Bestandteil beim spanischen Grillen. Paprika, Artischocken, Tomaten oder Champignons werden zu herrlichen Tapas verarbeitet. Pimientos de Padrón, kleine Bratpaprikas mit Meersalz und Olivenöl, gehören zu unseren persönlichen Gemüse-Favoriten aus Spanien. Und was natürlich auch nie fehlen darf, wenn ein Spanier die Grillzange in die Hand nimmt, sind Kartoffeln!

In Spanien? Niemals ohne Knoblauch!

So wie niemand sich BBQ ohne die passende Sauce vorstellen kann, kann man sich in Spanien die passende Sauce niemals ohne Knoblauch vorstellen. Es ist also nicht verwunderlich, dass es das typische Aioli ist, was man auf jeder spanischen Grillparty finden wird. Ob als Vorspeise mit Baguette oder aber als Beilage zu Fleisch und Co.: Niemals ohne Aioli, niemals ohne Knoblauch!

Ihr habt Appetit bekommen? Dann bleibt dran und freut Euch auf ein herrlich spanisch-feuriges Rezept am Donnerstag im Blog!