THE BIG BBQ Festival 2020 ǀ more infos coming soon!

Rezept für Pinchos Morunos

Von 12. September 2019Rezepte

Maurische Fleischspieße vom Grill

Wir haben es in unserem letzten Blogartikel zum Thema „spanisch Grillen“ bereits erwähnt: Spanier lieben Schweinefleisch und das Wort „Pincho“ taucht auch garantiert in jeder Speisekarte eines authentischen spanischen Restaurants nicht nur einmal auf. Wenn dann noch ein Grill ins Spiel kommt, haben wir es meist mit den sogenannten Pinchos Morunos zu tun: Maurische Fleischspieße, die sich vor allem durch ihre Vielfalt an Gewürzen auszeichnen. Wie Ihr dieses spanische Flair auch auf Euren eigenen Grill bringt, zeigen wir Euch heute.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer
  • 500 g mageres Schweinefleisch
  • Holzspieße

Zubereitung

Bereits am Vortag werden für die Marinade die Safranfäden mit 2 EL heißem Wasser verrührt. Lasst sie einen Moment quellen, während Ihr den Knoblauch schält und fein würfelt. Danach vermengt Ihr beides mit den übrigen Gewürzen, Kräutern, Zitronensaft und Öl. Je nach Geschmack, könnt Ihr dann noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Anschließend wird das Fleisch trocken getupft, in mundgerechte Würfel geschnitten, mit der Marinade vermengt und zugedeckt im Kühlschrank circa 1 Tag mariniert.

Am nächsten Tag werden die Holzspieße 1 Stunde gewässert und die aromatischen Fleischstücke auf die Spieße gesteckt. Auf dem Holzkohlegrill werden die Pinchos dann bei starker Hitze circa 5-8 Minuten gegrillt, bis das Fleisch gut gebräunt ist.

Pinchos Morunos sind aufgrund der vielen Gewürze sehr würzig und aromatisch, weshalb man sie ohne Weiteres auch ohne Sauce genießen kann. Wer aber beim Grillen niemals auf den entsprechenden Dip verzichten kann, serviert dazu am besten Mojo Verde oder klassisches Aioli.

Unser Tipp: Reicht die Spieße am besten zu einem leckeren Drink als Aperitif. Wir garantieren Euch, dass Euren Gästen das Wasser im Mund zusammenläuft!