THE BIG BBQ Festival 2019 ǀ Altonaer Fischauktionshalle Hamburg ǀ 14. und 15. Juni 2019

Rezept für Kabeljau mit Gemüse und Pesto

Von 10. Januar 2019Fisch, Rezepte

Kabeljau mit Gemüse und Pesto

F(r)isch und lecker!

Diese Woche beweisen wir Euch, dass leichtes Grillen absolut keinen Verzicht auf Genuss bedeuten muss. Dazu haben wir Euch bereits einige Tipps mit auf den Weg gegeben und möchten Euch natürlich auch das passende Rezept nicht vorenthalten! Heute gibt es: Kabeljau in Gemüse und Pesto. Gegrillt wird im Backpapier!

Zutaten

  • 400 g  Kabeljaufilet (ohne Haut)
  • 4 Stiel(e)  Thymian
  • 4   Zweige Rosmarin
  • 1   rote Paprikaschote
  • 1   gelbe Paprikaschote
  • 1   Zucchini
  • 8   Kirschtomaten
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 100 g  Pinienkerne
  • 1   Knoblauchzehe
  • 100 g  Parmesankäse
  • 1 Bund  Basilikum
  • 400 ml  Olivenöl
  • Backpapier

Zubereitung

Zuerst solltet Ihr Euch ein Stück Backpapier in vier ca. 20 cm breite Streifen zurechtschneiden. Danach wird das Kabeljaufilet gewaschen und vorsichtig trockengetupft. Anschließend schneidet Ihr den Fisch in vier gleich große Stücke.

Nun ist das Gemüse dran: Die Tomaten werden halbiert, Zucchini in Scheiben und Paprika in Stücke geschnitten und anschließend zusammen mit dem Kabeljaufilet auf das Backpapier gelegt. Salzen und pfeffern nicht vergessen! Jetzt die Thymian und Rosmarin Zweige waschen, trocken schütteln und auf das Fischfilet legen.

Für das Pesto werden die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun angeröstet und aus der Pfanne genommen. Danach wird der Knoblauch geschält und fein gehackt. Der Parmesan wird grob gerieben. Nun muss noch der Basilikum gewaschen und trockengetupft werden. Alles zusammen landet mit Salz, Pfeffer und Öl in einem Stabmixer. Am Ende noch einmal gut durchmixen und fertig ist Euer selbstgemachtes Pesto!

Jeweils zwei Teelöffel des Pesto gebt Ihr über den Fisch. Schließlich kommt alles zusammen auf das Backpapier und anschließend auf das Rost. Lasst den Fisch ca. 10 Minuten auf dem Grill garen, bevor Ihr ohne schlechtes Gewissen Euer leichtes Grillgericht genießen könnt!

Übrigens

Fisch Filets zerfallen sehr leicht auf dem Rost. Solltet Ihr Euren Kabeljau also mal ohne Backpapier grillen wollen, macht es Sinn, ihn mit der Haut auf den Rost zu legen: Das festigt das Filet und ergibt zusätzlich ein tolles Aroma!