THE BIG BBQ Festival 2019 ǀ Altonaer Fischauktionshalle Hamburg ǀ 14. und 15. Juni 2019

Rezept für gefüllten Schweinebauch

Von 9. Mai 2019News

Schwein hoch Drei!

Passend zu unserer Anti-Diät-Woche liefern wir Euch heute ein echt fettes Rezept. Mit Bacon und Hackfleisch gefüllter Schweinebauch ist perfekt für alle, denen einmal Schwein einfach nicht ausreicht! Guten Appetit!

Zutaten

  • 2,5 kg Schweinebauch
  • 1 Schweinefilet von ca. 400 g
  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 150 g Bacon
  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Scheiben Weißbrot ohne Kruste
  • 1 Ei
  • 3 – 4 Zweige frischer Thymian
  • 1 TL Butter
  • Salz & Pfeffer
  • BBQ Rub
  • Einen geeigneten Grillspieß, den Ihr beim Party Service oder Metzger ausleihen könnt.

Zubereitung

Bevor Ihr das Fleisch des Schweinebauchs in der Mitte aufschneidet, sodass man es aufklappen kann, ritzt Ihr die Schwarte rautenförmig ein. Achtet unbedingt darauf, dass der Schnitt den Bauch nicht durchtrennt.

Für die Füllung werden Champignons, Zwiebeln und Bacon in kleine Stücke geschnitten, der Knoblauch fein gehackt und alles zusammen in Butter angebraten. Nachdem die Mischung kurz abkühlen konnte, wird sie zum Hackfleisch gegeben und mit Ei und Weißbrot zu einer kompakten Masse verarbeitet. Das Ganze wird dann nur noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Den ausgerollten Schweinebauch pudert Ihr mit etwas BBQ Rub, bevor Ihr die Masse darauf verteilt.

Der Kern des Rollbratens ist ein ebenfalls in BBQ Rub gepudertes Schweinefilet. Sobald dieses in der Mitte platziert ist, wird der Bauch vorsichtig zusammengerollt. Damit diese Rolle beim Grillen nicht auseinanderfällt, raten wir Euch, sie mit ein wenig Küchengarn zusammenzubinden.

Bereitet den Grill auf 160 Grad indirekte Hitze vor. Währenddessen wird die Schwarte mit reichlich Salz und Pfeffer gewürzt und das Fleisch auf den Spieß gesteckt.

Die Kerntemperatur des gefüllten Schweinebauchs sollte 70 Grad betragen. Um diese zu erreichen, könnt Ihr mit 2,5 Stunden bei 160 Grad rechnen.

Und eines ist sicher: Die Wartezeit lohnt sich! Wunderbar saftiges Fleisch in einer krossen Hülle, die an Aroma kaum zu übertreffen ist!