THE BIG BBQ 2020 AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT

Spice it up!

Von 8. September 2020Grillen, Rezepte

Rezept für Pfeffer-Orangen-Sauce

Statt immer nur zu Ketchup oder der Standard BBQ-Sauce zu greifen, solltet Ihr öfter mal was Neues ausprobieren. Bei uns gibt es heute das Rezept für Pfeffer-Orangen-Sauce, das man wunderbar zu Geflügel kombinieren kann.

Zutaten (1 Portion)

  • 2 EL getrocknete, grüne Pfefferkörner
  • 2 EL Szechuan-Pfeffer
  • 8 Pimentkörner
  • 300 g Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Bio-Orangen
  • 6 EL Öl
  • 160 g brauner Zucker
  • 120 ml Aceto Balsamico Bianco
  • 100 ml Worcestershiresauce
  • Salz

Zubereitung

Die Pfeffersorten und Piment werden im Mörser fein zerstoßen. Die Schalotten und der Knoblauch fein gewürfelt. Wascht die Orangen und reibt sie trocken. Von einer der Orangen wird die Schale abgerieben, der Orangensaft ausgepresst und 180 ml abgemessen.

Das Öl wird in einem Topf erhitzt, die Schalotten und der Knoblauch darin glasig gedünstet. Nun wird die Pfeffermischung hinzugegeben und 2-3 Minuten mitgedünstet. Der Rohrzucker wird hinzugegeben und unter Rühren geschmolzen. Nun wird mit Essig abgelöscht und mit der Worcestershiresauce, dem Orangensaft und 250 ml Wasser aufgefüllt. Das Ganze wird dann 40 Minuten lang eingekocht. Nach 35 Minuten wird die Orangenschale hinzugegeben. Nun wird noch mit Salz abgeschmeckt und alles abgekühlt.

Gut gekühlt könnt Ihr die Pfeffer-Orangen-Sauce circa 3 Wochen aufbewahren.