THE BIG BBQ 2020 AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT

Lecker Lángos!

Von 29. September 2020Rezepte

Rezept für Lángos aus dem Wok

Lángos ist eine Spezialität aus der ungarischen Küche und wird von den Ungarn meist als Snack gegessen. Grundsätzlich besteht der Fladen aus Hefeteig, der in Fett herausgebacken wird. Aber was wäre Lángos ohne Knoblauch? Bei uns gibt es heute das Rezept für Lángos aus dem Wok mit Knoblauchbutter.

Zutaten (4 Personen)

  • 500 g Mehl
  • 1 frischer Hefewürfel
  • 2 TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 2 TL Zucker
  • 1 Liter Sonnenblumenöl
  • 250 g Butter
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Petersilie
  • Meersalz

Zubereitung

Zunächst wird die zerbröselte Hefe zusammen mit dem Zucker in der lauwarmen Milch aufgelöst. Achtet darauf, dass weder Wasser noch Milch wärmer als 37 Grad sind.

Danach wird die Hefemilch mit Wasser, Salz und Mehl in eine Schüssel gegeben und zu einem festen Teig geknetet.

Der Teig wird im Anschluss an einem warmen Ort 45-60 Minuten gehen gelassen. Währenddessen könnt Ihr die Briketts im Zylinder des Aufsatzes anzünden und diesen durchglühen lassen.

Bereitet die Teiglinge am besten vor, indem Ihr kleine Fladen formt, die am Rand etwas dicker sind.

Nun wird nur noch die Butter geschmolzen und zusammen mit der gehackten Petersilie, dem fein gehackten Knoblauch und etwas Salz vermengt.

Danach gebt Ihr das Öl in den Wok und setzt ihn auf den Aufsatz. Sobald das Öl heiß ist, könnt Ihr den ersten Fladen in den Wok legen. Nach circa 50 Sekunden pro Seite ist der Lángos ausgebacken.

Nun wird er nur noch mit der Knoblauchbutter bepinselt und: Fertig!

Eurer Kreativität beim Belag sind natürlich keinerlei Grenzen gesetzt….