THE BIG BBQ 2020 AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT

Türkische Grillspezialitäten von Metin Calis

Von 21. Juli 2020Grillen, Rezepte

Das THE BIG BBQ Rezept-Special

Ralf Bos (BOS FOOD) bezeichnet Metin Calis als Symbiose aus einem großen Herzen und riesigem Talent. Für Andreas Rummel (Rummel Grill TV) ist er ein exzellenter Koch und ein Grillmeister der Spitzenklasse. Und Elmar Fetscher (FIRE&FOOD) sieht in Metin einen Food-Nerd, der eine kulinarische Brücke über den Bosporus baut. Was sie alle gemeinsam haben? Sie haben Recht!

Bereits im letzten Jahr zeigte der sympathische Koch auf dem THE BIG BBQ Truck was es bedeutet authentisch türkisch zu grillen. Auch für dieses Jahr stand er bereits in den Startlöchern und die kulinarischen Ideen sprudelten nur so aus ihm heraus. Da wir 2020, aus gegebenem Anlass, leider auf die Live-Version verzichten mussten, möchten wir Euch einen kleinen Einblick in Metins Küche und Vorgeschmack aufs nächste Jahr geben. Unsere nächsten beiden Blogartikel werden demnach original Rezepte und Bilder aus Metins Kochbuch „Türkisch grillen“ sein. Viel Spaß und „Afiyet olsun“.

Metins Rezept für Bulgur-Salat mit Kichererbsen, Korinthen und Paprika

Gerade bei sommerlichen Temperaturen fragen wir uns oft, mit welcher leichten Beilage wir unsere Speisen vom Rost kombinieren können. Metins Antwort ist aromatischer Bulgur-Salat mit Kichererbsen, Korinthen und Paprika.

Zutaten (4 Portionen)

  • 12 EL Bulgur
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Zucker
  • 6 EL Kichererbsen
  • 2 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Blattpetersilie, Blätter fein geschnitten
  • 2 EL Minze, Blätter fein gezupft
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Pistazien
  • 2 EL Sultaninen
  • 1 EL Korinthen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 TL Oregano, mittelgrob gerebelt
  • 1 TL Sumak, fein gerebelt
  • ½ TL Cumin, gemahlen

Zubereitung

Den Bulgur mit etwas Olivenöl gut durchmischen. 380 ml Salzwasser zum Kochen bringen. Anschließend das kochende Salzwasser über den Bulgur gießen und abgedeckt quellen lassen.

Die Kichererbsen räuchern. Die Paprika im Ganzen bei 160 Grad etwa 12 Minuten auf direkter Hitze grillen, anschließend von Stielansätzen und Kernen befreien, enthäuten und fein würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln.

Alle Zutaten bis auf das übrige Olivenöl, den Zitronensaft und die Gewürze mit dem Bulgur vermengen, mit Salz und Zucker abschmecken und einige Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Olivenöl und Zitronensaft marinieren und mit einer Mischung aus Oregano, Sumak und Cumin würzen.

Und fertig ist die perfekte Beilage für sommerliche BBQ-Sessions!

Wir freuen uns, dass wir Euch am Donnerstag einen weiteren Leckerbissen aus Metins Kochbuch „Türkisch grillen“ in unserem Blog vorstellen dürfen. Und eines sei bereits verraten: Es gibt Seafood!