THE BIG BBQ Festival 2020 ǀ more infos coming soon!

Grill Grill Hooray!

Von 30. Juli 2019Lifestyle, Rezepte

Tipps zum Grillen auf dem Festival

Der Sommer läuft auf Hochtouren und damit nicht nur die Grillsaison. Jedes Wochenende locken uns Festivals mit ihrem attraktiven Musik- und Freizeitangebot auf deren Zeltplätze. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf? Alles was für unser leibliches Wohl notwendig ist. An erster Stelle natürlich der Grill! Damit Ihr perfekt gerüstet seid für Euren Festivalsommer, gibt es heute ein paar Tipps und Tricks sowie eine Inspiration wie Ihr auch mit dem Campinggrill etwas leckeres zaubern könnt.

Nicht ohne mein Equipment!

Beim Campen kann man guten Gewissens auf einige Dinge des Alltags verzichten. Auf eine Sache jedoch auf keinen Fall: Den heißgeliebten Campinggrill! Mit ihm hat man nicht nur einen stets gut gefüllten Magen, man beeindruckt auch oftmals die Zeltnachbarn und knüpft im Zweifel neue Kontakte. Da auf Festivals die Uhren anders ticken, kann man getrost zur kleinen, handlichen Variante greifen, um den ganzen Tag über immer wieder mal nachzulegen. Wie auch immer: Der Grill muss mit!

Basic-Lebensmittel fürs Festival

Es muss gar nicht viel sein, was Ihr in Euren Festival-Food-Koffer packt. Wichtig ist die Haltbarkeit und kleine, aber feine Details wie das eine oder andere Gewürz oder leckere Kräuter.

Abgesehen vom Grillgut empfehlen wir Euch folgendes:

  • Salz, Pfeffer, Chili und getrocknete Kräuter
  • Dosentomaten
  • Essig, Öl
  • Zwiebeln, Knoblauch
  • Brot
  • Nudeln
  • Pesto
  • Haltbare Aufstriche
  • Haltbarer Käse (Parmesan etc.)
  • Haltbares Obst (Äpfel etc.)
  • Trockenfrüchte
  • Nüsse
  • Kekse
  • Stilles Wasser (zum Kochen)

 

Heiß, heiß Baby!

Ja ja, wir wissen es ja selbst: Kekse und Festival-Nudeln sind mal okay, aber nichts geht über frisch Gegrilltes! Dafür liefern wir Euch gerne eine fleischlose Alternative, die garantiert jeden Festivalgast von den überteuerten Foodtrucks zu Eurem Zeltplatz lockt: Grillkäse Sandwich mit Pesto und Gemüse.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Packung Halloumi Grillkäse
  • Sandwich Brot
  • Rotes Pesto
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • Getrocknete Tomaten

Zubereitung

Röstet das Brot auf dem Grill etwas an und legt es beiseite.

Danach werden Grillkäse, Zucchini und die Aubergine in Scheiben geschnitten und auf den Grill gelegt. Der Käse sollte kross, das Gemüse weich gegrillt werden.

Nun wird die untere Brotscheibe mit den gegrillten Zutaten belegt, um anschließend die getrockneten Tomaten und das Pesto darauf zu verteilen. Die andere Brothälfte draufsetzen und fertig!

 

In diesem Sinne: Happy Festivalsaison!