THE BIG BBQ 2020 AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT

Gemüse + Fleisch = Burger

Von 31. März 2020Grillen, Rezepte

Rezept für leckere Kohlrabi-Hack-Burger

Jeder hat bei dem Begriff Burger sein ganz eigenes Bild im Kopf. Die einen denken sofort an saftiges Hack, während anderen bei der Vorstellung von Fisch- oder Gemüsebouletten das Wasser im Mund zusammenläuft. Nur eine Sache haben alle gemeinsam: Das fluffige Burger-Brötchen. Das muss aber nicht immer der Fall sein: Heute gibt es leckere Kohlrabi-Hackburger vom Rost.

Zutaten (2 Portionen)

  • 1 Kohlrabi
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Rapsöl
  • Einige Salatblätter
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Rinderhack
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 halbe Gurke

Zubereitung

Zunächst wird der Kohlrabi geputzt, geschält und in ca. 1,5cm dicke Scheiben geschnitten. Diese werden dann in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten gegart bis sie bissfest sind. Danach werden sie in einen Durchschlag gegossen, abgetropft und mit Küchenpapier abgetupft.

Bevor der gesunde Brötchenersatz in der Grillpfanne auf dem Rost landet, solltet Ihr etwas Rapsöl in die Pfanne geben. Bratet das Gemüse unbedingt von beiden Seiten an.

Währenddessen werden die Salatblätter gewaschen und mit der Salatschleuder trocken geschleudert. Die Zwiebel wird geschält und in feine Würfel geschnitten.

Nun wird das Rinderhack mit den Zwiebelwürfeln verknetet und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die fertige Masse wird dann zu zwei Bouletten geformt, die mit 2 EL Rapsöl in der Grillpfanne von beiden Seiten gar gebraten werden.

Für die Röstzwiebeln wird die Gemüsezwiebel geschält und in dünne Scheiben gehobelt. Die Zwiebelscheiben werden dann in der Pfanne kurz angebraten, während Ihr die Gurke wascht, putzt und in dünne Scheiben hobelt.

Schließlich belegt Ihr zwei Kohlrabi-Scheiben jeweils mit den Salatblättern, den Bouletten, Gurkenscheiben und Röstzwiebeln und schließt die beiden Bürger jeweils mit einer Kohlrabi-Scheibe ab.

Wem dieser Hauptgang eine Nummer zu gesund ist, für den haben wir am Donnerstag im Blog ein ideales Dessert-Rezept, das alles wieder wettmacht!